Seminar: Funktionelle Stabilität - das posturale System

Instabilität im Bewegungssystem ist eine häufige Ursache für zahlreiche Krankheitsbilder und funktionelle Störungen. Da dies oft nicht erkannt und behandelt wird, haben die Patienten meist eine lange Odyssee mit zahlreichen Arzt und Therapeutenbesuchen hinter sich gebracht.

Dieser Kurs bezieht alle Teile des Bewegungssystems ein und vermittelt grundlegende Techniken zur funktionellen Stabilisierung. Dazu gehören diagnostische Grundlagen, Tests, einfache Techniken und komplexe Verknüpfungen,  Aufbau der Behandlung, Behandlung einzelner ausgewählter Gelenke sowie Planung der gesamten Therapie.

Grundlage ist das posturale System, das in allen Lebensabschnitten maßgeblich an der Ziel-und Stützmotorik beteiligt ist. Dies gilt für Alltagsbewegungen wie sitzen, stehen, gehen. Genauso aber auch im Bereich des Breiten- und Leistungssports. Ohne funktionierendes posturales System ist all dies nicht möglich. Störungen und Erkrankungen am Bewegungssystem gehen einher mit Störungen dieses komplexen Systems der posturalen Kontrolle. Hinzu kommen Patienten, bei denen das posturale System noch nicht vollständig entwickelt ist wie zum Beispiel Kinder. Ebenso Patienten, bei denen es durch Fehlbelastung oder Bewegungsmangel oder durch Alterungsvorgänge bereits zu Störungen gekommen ist. Dies umso mehr, wenn zeitgleich noch weitere Erkrankungen am Bewegungssystem vorliegen.

Der Kurs ergänzt und erweitert vorhandenes Wissen, bereichert die tägliche Arbeit mit den Patienten und sichert langfristig den Therapieerfolg.

Einige Möglichkeiten der Anwendung:

Patienten mit Traumata, nach Frakturen, Postoperativ, Gangstörungen, Sturzneigung, Instabilität der Wirbelsäule oder Gelenke, Bandscheibenvorfälle, Osteochondrose, alle Arten von degenerativen Gelenkerkrankungen, künstlicher Gelenkersatz, Bänderrisse wie zum Beispiel Sprunggelenk oder Kreuzband, Fehlstellung, Fehlhaltung und muskuläre Schwäche.

Kurs 2019

  • Termin: 11. – 14. April 2019
    (täglich 9 Uhr bis 13 Uhr und 14 Uhr bis 18 Uhr, letzter Seminartag: bis 13 Uhr)

  • Kursort: Institut Strohauer Mittelstraße 12 64560 Riedstadt
    Die Zahl der Teilnehmer ist beschränkt.
  • Kursgebühr: 650 Euro
    Im Preis enthalten sind der Lehrgang inklusive Verbrauchsmaterialien, Nutzung der Geräte und Skripte.

  • Lehrgangsleitung: Dr. med. Michael Strohauer, Facharzt für Physikalische und Rehabilitative Medizin und Francoise Strohauer, Physiotherapeutin, Bobath-Therapeutin
  • Gern sind wir Ihnen bei der Unterbringung behilflich. Sprechen Sie uns an.

  • Anmeldung per Mail: m.strohauer@institut-strohauer.de

Zur Anmeldung